Pauschalreisen nach London

Englands Hauptstadt als beliebtes Ziel für Pauschalreisen

Aufmarsch der Königlichen GardeLondon gehört zu den beliebtesten Zielen für Pauschalreisen in Europa. Ein Billigflug nach London ist mittlerweile sehr günstig zu haben und die Stadt ist mit knapp über 8 Millionen Einwohnern die größte der Europäischen Union. Damit übertrifft sie Berlin fast um das Doppelte. Zudem ist London gleichzeitig die Hauptstadt des Landes England sowie des gesamten Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Ursprünglich war die Stadt eine Siedlung der Römer, die hier 47 nach Christus die ersten Häuser errichteten. Weniger als 100 Jahre später war London bereits zur Hauptstadt des damaligen Königreichs Britannien aufgestiegen. Die glorreichste Zeit der Region war im auslaufenden Spätmittelalter unter der Herrschaft von König Richard I., der als Richard Löwenherz in die Geschichte einging. Diesen Beinamen erhielt er wegen seiner überragenden Siege und durch sein diplomatisches Geschick während des Drittens Kreuzzuges. Während seiner Regierungszeit wurden die großartigen Sehenswürdigkeiten geschaffen, die London bis heute zu einer der kulturreichsten Städte Europas machen. Mit einer Sprachreise London kann man sich auch noch bessere Englischkenntnisse aneignen und sie beim Sightseeing auch sofort anwenden.

Auf London Pauschalreisen herrscht Sightseeing-Pflicht

Blick über die Themse auf den Tower of LondonSightseeing ist somit die Hauptbeschäftigung während allen Pauschalreisen nach London. Erste Station sollte dabei der berühmte Buckingham Palace sein, seines Zeichens Herrschaftssitz der britischen Königsfamilie. Die Tower Bridge, die über die Themse führt, ist ebenfalls weltbekannt, nicht zuletzt wegen ihrer beweglichen Baskülen. Diese werden bei herannahenden Schiffen nach oben geklappt, was für die Baumeister des 19. Jahrhunderts eine beachtliche technische Leistung war. Direkt daneben entdeckt man den eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Pauschalreisen in die englische Hauptstadt bereithalten: Den beeindruckenden Tower of London. Dieser geschichtsträchtige Ort war einst königliche Festung, Waffenkammer für die britische Armee, Gefängnis und bis heute Lager der britischen Kronjuwelen.

Sehr sehenswert ist auch die prachtvolle Westminster Abbey, in der Englands Könige und Königinnen sowohl gekrönt als auch bestattet werden. Ursprünglich war diese um 750 eine Abtei des Benedikterordens, bis sie jeweils im 12., 13., 15. und 18. Jahrhundert weiter ausgebaut wurde. Heute findet man darin alle Elemente des gotischen Baustils, welcher eine imposante Mystik und Erhabenheit verströmt.